1. Mercedes V Club Deutschland e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Der Vito 116 CDI gewinnt die Rallye Aicha des Gazelles

E-Mail Drucken

Die Tage der Entbehrungen und der Aufregung sind vorbei. Gestern abend gegen 19:00 Uhr überquerte der Vito des Teams 319 siegreich die Ziellinie. Obwohl todmüde und völlig abgekämpft machten Andrea Spielvogel und Anneke Voss einen Freundensprung auf dem Dach ihres Fahrzeugs. Mit einem Punktevorsprung von 30.55 Punkten konnten sie sich vor dem Dacia Duster des Belgischen Teams (Delcours/Speeckaert) positionieren.

 

 

Und dabei war die zweite Marathonetappe alles andere als einfach. Die Checkpoints waren sehr versteckt angebracht und man musste schon sehr genau navigieren um den Punkt zu finden. Erschwert wurde es noch durch den Sandsturm am ersten Tag der Etappe, der dem zweiten Vito Team zum Verhängnis wurde. Findet man den ersten Checkpoint nicht, kann man im Prinzip nicht weitermachen, da man dort die Unterlagen für die folgenden CPs bekommt.

 

Heute fahren die Gazellen völlig entspannt ins 250 Kilometer entfernte Essaouira am Atlantikstrand. Dort findet morgen der eigentliche Zieleinlauf am Atlantikstrand statt und abends können sich Anneke und Andrea auf die Siegerehrung freuen.

 

Webcam

Veranstaltungscam

V-Technik

Mitglieder Login