1. Mercedes V Club Deutschland e.V.

Der 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. ist eine Interessengemeinschaft,
die sich allen V-Klasse, Vito und Viano Modellen (W638 und W639) verschrieben hat.

Wir, der 1. Mercedes V Club Deutschland e.V., kümmern uns um die Erhaltung und Pflege
der Vans und sammeln dokumentarisches Material darüber.
Technische Hilfe und Probleme an den Fahrzeugen zu beheben gehört ebenso zu unseren Aufgaben,
wie technische Verbesserungen auszutüfteln.

 

 

Rallye 2014 Bericht bis Etappe 2-5

E-Mail Drucken

21.03.2014 Etappe 2:


Rundstrecke NEJACK / NEJACK – Optimale Entfernung 192 km – Ungefähre Dauer: 10:40
Stunden

Ein verdammt langer Tag
8 Checkpoints liegen vor unseren Mädels, die ersten 2 dürften kein Problem sein, denn sie liegen
entlang der Piste. Links und rechts dieser „Wüstenstrasse“ sind aber die gefürchteten grün- grauen
„Blumenkohl“ Pflanzen oder auch Kamelgrass genannt. Die Dinger sehen völlig harmlos aus – fährt
man aber drüber merkt man spätestens dann dass man etwas falsch gemacht hat.

 

Weiterlesen...
 

Rallye Aicha des Gazelles 2014 Prolog

E-Mail Drucken

13.03.2014 Prolog:

 

Rundstrecke NEJJAKH / NEJJAKH - Optimale Entfernung 45 km, Ungefähre Dauer 2 Stunden

 

Wie bereits in den vergangenen Jahren ist der Prolog keine eigentliche Herausforderung, sondern dient dazu mit dem Auto und den Gegebenheiten vor Ort warm zu werden. Navigation ohne große Hindernisse und auch die Strecke anspruchsvoll aber durchaus fahrbar - also volle Konzentration auf das Lesen der Karte. Das Ergebnis des Prologs definiert den Start Platz für die erste Etappe.

 

Weiterlesen...
 

Rallye Aicha des Gazelles 2014 Etappe 1

E-Mail Drucken

14.03.2014 Etappe 1:

 

Rundstrecke NEJJAKH / NEJJAKH - Optimale Entfernung 125 km, Ungefähre Dauer 9 Stunden

 

Nicht so einfach wie vermutet!

Zum ersten Mal tönt es früh um 4 durchs Biwak "Il est 4 heures". Dominique Serra Chefin und Erfinderin der Rallye Aicha des Gazelles lässt es sich nicht nehmen und weckt persönlich die Gazellen, die noch friedlich in ihren Zelten schlummern. Taschenlampen leuchten in den Zelten und ein verschlafenes Gesicht nach dem anderen schaut aus dem "Ein Frau" Zelt. Um 5 Uhr dann das erste Briefing und unsere Damen stehen um 6 Uhr in der ersten startreihe und - los geht's!

 

Weiterlesen...
 

Webcam

Veranstaltungscam

V-Technik

Mitglieder Login